Münchner Tafel

Am Montag, den 2. Mai 2016, war der Vorstand der Münchner Tafel Herr Matthias von Miller bei uns zu Gast.

Eindrucksvoll erklärte er unseren Schülerinnen und Schülern, warum in einer wohlhabenden Stadt wie München trotzdem viele Menschen so arm sind, dass sie sich nicht genügend Nahrungsmittel leisten können und hungrig bleiben müssen.

Hier springt die Münchner Tafel ein. Ihre Mitarbeiter sammeln Lebensmittelspenden von Großmarkthändlern und Einzelhandelsgeschäften ein und verteilen sie an bedürftige Menschen.

Das ist harte Arbeit und unsere Kinder staunten darüber, dass sich die Mitarbeiter ohne dafür bezahlt zu werden mit einem hohen persönlichen Einsatz engagieren.

Herrn von Miller wollen wir an dieser Stelle ein herzliches Vergelt's Gott dafür sagen, dass er sich die Zeit genommen hat, uns über die beeindruckende Arbeit der Münchner Tafel zu informieren.



Auf der Internetseite der Münchner Tafel erfahren Sie noch mehr über den unermüdlichen Einsatz der Mitarbeiter der Münchner Tafel.

Hier geht es zurück zu unseren Aktionen!