Zum Übertritt in Kürze

Das bayerische Schulsystem sieht die Differenzierung nach Schularten im Anschluss der vierten Jahrgangsstufe vor. Ausschlaggebend dafür ist der Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht im Übertrittszeugnis der vierten Klasse.

Änderungen betreffend Probearbeiten zur Übertrittsphase:

Proben werden in der vierten Klasse spätestens eine Woche vorher angesagt.

Außerdem gibt es vier probenfreie Wochen.

Berechnung des Notendurchschnitts:

Die Noten berechnen sich aus allen Leistungserhebungen in Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht von Schuljahresbeginn bis zum Termin des Übertrittszeugnisses Anfang Mai.

Dabei zählen die Noten der drei genannten Fächer gleichberechtigt jeweils zu einem Drittel.

Beispiel: Deutsch 3, Mathematik 3, HSU 2 ergibt einen Durchschnitt von 2,66 (3 + 3 + 2 = 8; 8 : 3 = 2,66).

Übertrittsregelungen der einzelnen Schularten:

Bis zur Durchschnittsnote 2,33 ist ein Schüler für das Gymnasium geeignet und kann ohne Probeunterricht nach der 4. Klasse übertreten.

Ab der Durchschnittsnote 2,66 und schlechter muss jeder Schüler, der das Gymnasium besuchen möchte, an einem dreitägigen Probeunterricht teilnehmen. Für den Besuch des Probeunterrichts werden keine bestimmten Noten vorausgesetzt.

Bis zur Durchschnittsnote 2,66 ist ein Schüler für das Realschule geeignet und kann ohne Probeunterricht nach der 4. Klasse übertreten.

Ab der Durchschnittsnote 3,00 und schlechter muss jeder Schüler, der die Realschule besuchen möchte, an einem dreitägigen Probeunterricht teilnehmen. Für den Besuch des Probeunterrichts werden keine bestimmten Noten vorausgesetzt.

Das bayerische Schulsystem ist im Übrigen äußerst durchlässig, so dass auch ein späterer Übertritt in eine höhere Schulart immer noch möglich ist.

Gute Tipps und eine detaillierte Übersicht zum Übertritt finden Sie auf der Seite Note 1 plus.

Folgende Links zum Übertritt empfiehlt das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:

Interessante Links für Schülerinnen und Schüler:

Interessante Links für Eltern:

Gleichermaßen hilfreich für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern: